You are here: Home > Hauptgericht, Kochen > Nudeln mit Gemüse in Erdnusssoße

Nudeln mit Gemüse in Erdnusssoße

brokkoli-wirsing-erdnuss_m

Sehr einfach zuzubereiten, sehr gut vorzubereiten und eine sehr gute Reste-Verwertung für Gemüse aller Art. Was will man mehr? Solange ihr immer ein Glas Erdnussbutter im Haus habt, kann nichts mehr schiefgehen :) 

Nudeln mit Gemüse in Erdnusssoße

Zutaten

  • 250-300 g Nudeln (ich habe diese chinesischen Instant-Nudeln genommen, Spaghetti gehen aber sicherlich auch sehr gut; nehmt was ihr wollt!)
  • 1 kleiner Brokkoli
  • 1/2 Wirsing
  • Soße
  • 1/2 Glas Erdnussmus oder Erdnussbutter (ca. 150 g)
  • 1 Schuss Sojasoße
  • 1 Stück Ingwer, frisch gerieben
  • 1-10 Zehen Knoblauch
  • ein Schuß Öl (Olive, Sesam, Leindotter... was ihr gerne mögt)
  • ein Schuss Essig (vorsicht! Erst mal mit dem Esslöffel abmessen und ggf. etwas nachgeben); alternativ geht auch Zitronensaft
  • 1 EL Honig
  • etwas warmes Wasser
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Gemüse in einem großen Topf mit Salzwasser garen und danach aus dem Wasser nehmen. Nicht abschütten!
  2. Nudeln nach Packungsanweisung im Gemüsewasser kochen.
  3. Kurz vor Ende der Garzeit nochmal das Gemüse dazugeben, damit das wieder warm wird.
  4. Während die Nudeln kochen, könnt ihr die Soße vorbereiten:
  5. Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und gut durchmischen. Im Notfall geht auch der Pürrierstab und ganz im Notfall müsst ihr einen Schneebesen nehmen. Oder eine Gabel. Nach und nach etwas Wasser zugeben, bis das ganze zwar noch fest, aber gut unterdienudelnmischbar ist.
  6. Mit Salz abschmecken. Es sollte gut salzig schmecken, die Nudeln saugen später davon noch einiges weg.
  7. Sind die Nudeln gar, alles in ein Küchensieb abschütten, zurück in den Topf, Soße dazugeben und gut unterheben.

Anmerkungen

Man kann beliebiges Gemüse dafür benutzen: geriebene Karotten, Blumenkohl, Zuckerschoten, Wurzelgemüse aller Art, grüne Bohnen... Die Soße kann man gut vorbereiten, das Gemüse kann man auch schon vorher blanchieren. So muss man zum Kochen nur noch Nudeln kochen, Gemüse zum Aufwärmen dazu, Soße dazu, fertig.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Tags:

-->

Comments are closed.